EU-Datenschutzrichtlinie: Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten.
Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können.

geknotete Seile

 

Systematische Kundenbindung ist ein Rezept, um sich im Wettbewerb zu bewähren und langfristig mit Ihrem Unternehmen auf dem Markt erfolgreich zu sein. Der grundlegende Sinn von Kundenbindung ist, bestehende Kunden an Ihre Produkte und Ihr Unternehmen zu binden, um den Umsatz, den Sie mit einem Kunden erzielen, zu steigern, also mehr Erlöse zu generieren. Studien zeigen, dass es wesentlich günstiger ist, in bestehende Kundenbindung zu investieren, als Kunden wieder oder neu zu gewinnen oder von der Konkurrenz abzuwerben. Ein entscheidender Faktor der Kundenbindung ist kundenorientiertes
Verhalten.

Der globalisierte Markt erfordert stärker denn je, dass ein Unternehmen Kunden an sich bindet, die das Unternehmen und die Produkte weiterempfehlen.

 

Kunden binden

Kundenorientiertes Verhalten
Die wichtigste Erfolgsstrategie für Ihr Unternehmen ist die konsequente Ausrichtung auf den Kunden. Begreifen Sie Kundenorientierung als elementaren Teil Ihrer täglichen Arbeit.
„Der Verkauf eines Produkts ist nicht der Abschluss eines Geschäftes, sondern der Beginn einer Beziehung.“

Aufmerksamkeit
Hören Sie Ihren Kunden genau zu und lesen Sie auch zwischen den Zeilen.

Emotionen
Interessieren Sie sich für Ihre Kunden nicht nur als Käufer, sondern auch als Mensch. Unterhalten Sie sich auch über persönliche
Dinge. Sie binden Ihre Kunden emotional, wenn sich diese bei Ihnen wohl und verstanden fühlen.

Ratschläge
Lernen Sie von den Ideen und Vorschlägen Ihrer Kunden.

Freundschaft
Schenken Sie Ihren Kunden nicht nur Ihre Aufmerksamkeit, sondern auch kleine, persönliche Präsente. Diese erhalten bekanntlich die Freundschaft.

Kompromisse
Suchen Sie stets die besten Kompromisse mit Ihrem Kunden. Ist das nicht möglich, gehen Sie, so gut es geht, freundschaftlich auseinander. Dies ermöglicht Ihnen später wieder auf die Kunden zuzugehen und bewirkt umgekehrt, dass Ihre Kunden auch wieder auf Sie zurückgreifen.

Referenzen
Bitten Sie Ihre Kunden, sie als Referenzkunden vorstellen zu dürfen. Lassen Sie Ihr Unternehmen weiterempfehlen und gewinnen Sie so neue Kunden.

Autorin: Daniela Bart

 zurück